Weil Transparenz Vertrauen schafft

Offene Kommunikation liegt uns am Herzen. Daher steht unser Team der Unternehmenskommunikation Journalist:innen gerne für Presseanfragen zur Verfügung.

Sie sind Journalist:in und haben Fragen zu unserem Verbund, einem unserer Krankenhäuser, der Seniorenresidenz oder einer anderen Institution der Kliniken Frankfurt-Main-Taunus? Sie suchen Gesundheits-Expert:innen zu einem bestimmten Thema? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

6 - 10 von 45

Porträt Robert Eberle, Konzernbereichsleitung Untenehmenskommunikation und Marketing, Kliniken Frankfurt-Main-Taunus

Für Anfragen, die den Verbund, die Geschäftsführung oder Ausbildungsthemen betreffen.

Robert G. Eberle
Konzernbereichsleiter Unternehmenskommunikation und Marketing I Kliniken Frankfurt-Main-Taunus

Telefon: 069 3106 3856
E-Mail: reberle@kliniken-fmt.de

Platzhalter Portrait

Für standortbezogene Anfragen zum Klinikum Frankfurt Höchst oder zu den Medizinischen Versorgungszentren in Frankfurt Höchst und Kelkheim.

Petra Fleischer
Pressesprecherin, Abteilungsleiterin Unternehmenskommunikation l Klinikum Frankfurt Höchst

069 3106 3818
petra.fleischer@klinikumfrankfurt.de

Für standortbezogene Anfragen zu den Kliniken des Main-Taunus-Kreises (Krankenhäuser Bad Soden und Hofheim), der Main-Taunus-Privatklinik, der Seniorenresidenz Main-Taunus-Kreis sowie den Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) in Bad Soden und Hofheim

Claudia Planz
Pressesprecherin, Unternehmenskommunikation l Kliniken des Main-Taunus-Kreises

06196 65 7099
cplanz@kliniken-mtk.de

Social Media

Unser Social Media-Team erreichen Sie unter der E-Mail: socialmedia@kliniken-fmt.de

Kliniken des Main-Taunus-Kreises

Klinikum Frankfurt Höchst