Unsere Zentrale Notaufnahme bietet 24 Stunden täglich einen fachübergreifenden Notfalldienst der Maximalversorgung.

Unser speziell notfallmedizinisch geschultes Team aus Pflegekräften und Ärzt:innen gewährleistet, dass Ihnen schnell und kompetent geholfen wird. Lebensbedrohliche Zustände werden rasch erkannt, stabilisiert und behandelt. Unser Ziel ist es, schnellstmögliche Hilfe zu leisten – immer unter Berücksichtigung Ihrer Persönlichkeit und Ihrer Lebensumstände.

Für die Notfalldiagnostik stehen modernste technische Verfahren wie Ultraschall (Herz, Bauchorgane, Gefäße) und spezielle radiologische Untersuchungsmethoden (konventionelles Röntgen, Computertomographie, Magnetresonanztomographie etc.) Tag und Nacht zur Verfügung. Unsere Klinikärzt:innen versorgen schwerwiegende Notfälle, während Tür an Tür der ambulante Ärztliche Bereitschaftsdienst der KV Hessen die Behandlung leichterer Erkrankungen wie etwa grippale Infekte oder Magenverstimmungen übernimmt.

Bei Verdacht auf Herzinfarkt oder Schlaganfall bitte immer direkt den Rettungsdienst unter Telefon 112 anrufen!

Porträt Dr. med. Peter-Friedrich Petersen, Chefarzt Zentrale Notaufnahme, Klinikum Frankfurt Höchst

Kontakt Zentrale Notfallaufnahme:
Telefon 069 3106-4600

Chefarzt
Dr. med. Peter-Friedrich Petersen

Sekretariat:
Regine Kein
Telefon: 069 3106-2251
Fax: 069 3106-2238
E-Mail: zna-sekretariat@KlinikumFrankfurt.de

Unser Team

Ihr Weg zu uns

Weitere Informationen

Im Fokus

Ausgezeichnete Qualität

  • arr-left
  • arr-right