Mit uns finden Sie auch nach einer neurologischen Erkrankung zurück ins Leben. Unser erfahrenes Team der Klinik für Neurologie ist auf unterschiedlichste neurologische Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks, der Nerven sowie der Muskulatur spezialisiert.

Ein besonderer Fokus liegt auf der Behandlung von Patient:innen mit einem Schlaganfall. Dank unserer zertifizierten überregionalen Schlaganfall-Einheit (Stroke Unit) und unserer Neuro-Intensivstation bieten wir Patient:innen mit Gefäßerkrankungen des Gehirns eine bestmögliche Versorgung – sowohl während Ihres Krankenhausaufenthaltes als auch darüber hinaus. Neben dem klassischen intravenösen Lyseverfahren ist am varisano Klinikum Frankfurt Höchst eine weitere Methode etabliert: die Katheterbehandlung, auch Thrombektomie genannt. Die 'Thrombektomie' oder 'mechanische Rekanalisation' ist ein Verfahren, um das Blutgerinnsel (Thrombus) aus einem Hirngefäß zu entfernen, das es akut verstopft und so zu einer Minderdurchblutung geführt hat. Dabei wird zunächst mittels einer Computertomographie (CT) festgestellt, welches Gefäß verschlossen ist und wo sich genau der Thrombus befindet. Anschließend wird ein Katheter über die Leiste bis in das betroffene Gefäß im Gehirn geführt. Das varisano Klinikum Frankfurt Höchst ist ein vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration (HMSI) ausgewiesenes Thrombektomie-Zentrum. In diesem arbeiten Neurologen und Neuroradiologen eng zusammen.

Einen weiteren Schwerpunkt der Klinik bildet die Neurointensivmedizin. Hier werden Patient:innen mit schweren Schlaganfällen, epileptischen Anfällen, Bewegungsstörungen und Entzündungen des zentralen und des peripheren Nervensystems behandelt.

Besondere Kompetenz besitzen wir in der modernen Diagnostik und Therapie von entzündlichen Erkrankungen des Nervensystems, die stationär und ambulant in unserer Neuroimmunologische Ambulanz betreut werden.

Unsere Klinik bietet des Weiteren die Behandlung mit Botulinumtoxin für Patient:innen mit Spastiken, Dystonien und Migräne an.

Unsere innovativen Behandlungskonzepte und therapeutischen Verfahren befinden sich auf hohem wissenschaftlichem Niveau, sodass auch Patient:innen mit komplexen neurologischen Erkrankungen auf unserer Neuro-Intensivstation optimal versorgt werden.

Die Klinik für Neurologie ist regelmäßig in den FOCUS-Kliniklisten sowie Ärztelisten (zuletzt Frühjahr 2024) regelmäßig als Top-Klinik aufgeführt sowie in der Klinikliste des Magazins "Stern". Damit gehört unsere Klinik bei der Versorgung von Schlaganfällen sowie von Patient:innen mit multipler Sklerose (MS) zu den führenden in Deutschland.  

Porträt Prof. Dr. med. Thorsten Steiner, Chefarzt Klinik für Neurologie, varisano Klinikum Frankfurt Höchst

Chefarzt
Prof. Dr. med. Thorsten Steiner

Sekretariat:
Georgia Avgenaki
Telefon: 069 3106-54806
Fax: 069 3106-54891
E-Mail: neurologie@varisano.de

Neurologische Ambulanz/
Anmeldung stationäre Aufnahme:
Telefon: 069 3106-54800 oder -54801

Unser Team

Ihr Weg zu uns

Im Fokus

Ausgezeichnete Qualität