Operativ-Anästhesiologische Intensivstation

Im Bereich der operativ-anästhesiologischen Intensivstation behandeln wir Notfallpatient:innen aus dem gesamten abdominal-, gefäß- und thoraxchirugischen Spektrum. Regulär werden Patient:innen nach großen chirurgischen Eingriffen (z.B. großen Abdominellen Tumorresektionen, Operationen an großen Gefäßen oder HIPEC) auf unserer Intensivstation nachbehandelt. Zudem versorgen wir urologische und gynäkologischen Tumorpatient:innen, bei denen ein intensivmedizinischer Aufenthalt notwendig ist, sowie HNO-Patient:innen mit schwierigem Atemweg und generell sehr kranke Patient:innen bei großen und kleinen Operationen.

Als zertifiziertes überregionales Traumazentrum sind wir zudem auf die intensivmedizinische Versorgung von Patient:innen nach einem schweren Unfall spezialisiert.

ärztliche Leitung

Porträt Prof. Dr. med. Daniel Chappell, Chefarzt Anästhesiologie und Intensivmedizin, Klinikum Frankfurt Höchst

Prof. Dr. med. Daniel Chappell
Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie
Leiter der operativ-anästhesiologischen Intensivstation

Telefon: 069 3106-2830
Fax: 069 3106-2503
E-Mail: anaesthesiologie@KlinikumFrankfurt.de

 

Porträt Dr. med. Franz Lindenberg, Oberarzt Anästhesiologie und Intensivmedizin, Klinikum Frankfurt Höchst

Dr. med. Franz Lindenberg
Oberarzt der operativ-anästhesiologischen Intensivstation

Facharzt für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
Transfusionsbeauftragter

Porträt Dr. med. Jan Oehler, Oberarzt Anästhesiologie und Intensivmedizin, Klinikum Frankfurt Höchst

Dr. med. Jan Oehler
Oberarzt der operativ-anästhesiologischen Intensivstation

Facharzt für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
Transplantationsbeauftragter