Pflege ist bunt. Das trifft sowohl auf die Aufgabengebiete und Einsatzmöglichkeiten für Pflegekräfte an unseren beiden Krankenhäusern in Bad Soden und Hofheim und in unserem Seniorenheim in Eppstein, als auch auf unser Pflegeteam an sich zu. Mit rund 350 Pflegekräften versorgen wir unsere Patient:innen an den varisano Kliniken des Main-Taunus-Kreises.

Dabei sind wir nahezu überalle im Einsatz - je nach Ausbildung natürlich: von der Geburtsstation über die Notaufnahme, den OP, Normalstationen bis hin zur Intensiv- und Altenpflege – an unserem Haus findet jede:r seinen idealen Arbeitsplatz. Aber auch in diagnostischen Bereichen wie HKL, EPU, Endoskopie und EKG sind wir zu finden.

Bunt kann auch eine Karriere bei uns sein. Denn wir fördern die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter:innen aktiv. Viele Kolleg:innen haben ihre Ausbildung bei uns begonnen und sich kontinuierlich weitergebildet – zu Praxisanleiter:innen, Intensivfachkräften, Bereichsleitungen und, und, und. Wichtig ist uns dabei, dass wir alle das notwendige Maß an kühlem Kopf und viel warmem Herzen bewahren.

Unser Selbstverständnis

Im Zentrum unseres Handelns steht der Mensch. Wir wenden uns Patient:innen und Angehörigen auf Augenhöhe zu – mit Empathie, Wertschätzung, Aufrichtigkeit und Toleranz. Das heißt auch: In den Kliniken des Main-Taunus-Kreises arbeiten wir nicht „an“ Patient:innen, sondern mit ihnen. Selbstverständlich beziehen wir dabei die Selbstbestimmung einer:s jeden Einzelnen ein.

Zusammen mit den Angehörigen begleiten wir den Heilungsprozess. Falls eine Heilung nicht möglich ist, beraten wir, wie unsere Patient:innen bestmöglich mit ihrer Krankheit leben können.

Individuelle Dienstpläne

Eine verlässliche Dienstplanung ist uns wichtig. Wir versuchen den Bedürfnissen und Situationen der jeweiligen Lebensphase unserer Mitarbeiter:innen durch individuelle Dienstzeiten gerecht zu werden. Arbeitstage, Arbeitszeit, Stundenzahl, Station und Fachbereich sind für examinierte Pflegende aus der Gesundheits- oder Altenpflege, aber auch für Krankenpflegehelfer mit Examen in den Kliniken des Main-Taunus-Kreises frei wählbar.

Mehr Freizeit

Wer bei uns pflegt, hat mehr Freizeit. Denn Pflegefachkräfte erhalten bei uns 8 Zusätzliche Urlaubstage (im Fachjargon: Arbeitszeitverkürzungstage genannt). Das gilt auch für unseren Funktionsdienst.

Fort- und Weiterbildung

Wir unterstützen unsere Mitarbeiter:innen aktiv, wenn sie sich weiterentwickeln wollen. Nicht selten sind Kolleg:innen, die als Auszubildende bei uns angefangen haben, heute Pflege-Bereichsleitungen oder Wundmanager:innen. Wir unterstützen sämtliche Fachweiterbildungen, wie zum Beispiel Intensivpflege, OP, ZNA, Palliativpflege, Onkologie, Pain Nurse sowie die pädagogische Weiterbildung zur Praxisanleitung. Hinzu kommt ein umfangreiches internes Fortbildungsangebot.

bunt hält zusammenMenschen bei varisano über ihr Team und ihre Arbeit

Justine Stöwer, Hebamme

Ich arbeite gerne in meinem Team, weil wir wie eine zweite Familie sind und ich mich immer wieder freue, wenn ich mit meinen Kolleg:innen zusammenarbeiten darf!

Susann Stüwer-Köhler, Hebamme
Dirk Melchior, Fachkrankenpfleger für Intensiv & Anästhesie

Bei täglichen Visiten ist hier im Team das Wort der Pflegenden wichtig für den ärztlichen Dienst.

Dirk Melchior, Fachkrankenpfleger für Intensiv & Anästhesie
Frau Kuhn, u.a. Psychoonkologin und Vorsitzende des Ethikkomitees

Andere arbeiten zusammen, wir arbeiten miteinander.

Ursula Kuhn, u.a. Onkologische Fachkrankenpflegerin, Psychoonkologin
Aayush Nepal, Assistenzarzt Urologie

Was ich an meiner Arbeit hier besonders schätze, ist die kontinuierliche Möglichkeit zu lernen und zu wachsen - und die positive Feedbackkultur meiner Chefs.

Aayush Nepal, Assistenzarzt Urologie
Tina Müller, Psychoonkologin

Ich schätze die Flexibilität, die mir die Arbeit bei varisano ermöglicht.

Tina Müller, Psychoonkologin
Hydegarde Njieya, Stationsleiterin

Individuelle Betreuung findet bei uns wirklich statt. Hier können wir Verantwortung und Kompetenz einbringen.

Hydegarde Njieya, Stationsleiterin
Ali Ayhan, Mitarbeiter IT

Ich mag es, in unserem Team zu arbeiten, weil man Projekte zusammen lösen kann.

Ali Ayhan, Mitarbeiter IT
Frau Rodek, Stationsleitung Psychiatrie und Psychiosomatik

Ich arbeite gerne in meinem Team, weil wir auch an stressigen Tagen immer zusammen lachen können.

Christine Rodek, Stationsleitung Psychiatrie und Psychosomatik
Evelin Böttcher, Wundmanagerin

Das Schöne ist, dass ich hier mit verschiedenen Abteilungen toll zusammen arbeite, um den Menschen mit Wunden zu helfen.

Evelin Böttcher, Wundmanagerin
Loreen Conen, Leitung Springerpool & Ausfallmanagement

Warum ich meinen Job gerne mache … weil ich die Herausforderung und die Abwechslung mag, da kein Tag dem anderen gleicht.

Loreen Conen, Leitung Springerpool & Ausfallmanagement
Emina Corovic, Pflege-Bereichsleiterin

Ich versuche immer etwas neues zu lernen und für neue Kolleg:innen im Team immer da zu sein.

Emina Corovic, Pflege-Bereichsleiterin
Herr Schlott, Stationsleiter / Praxisanleiter

Die Arbeit im multiprofessionellen Team hat bei uns einen hohen Stellenwert, um die Versorgung der Patienten zu gewährleisten.

Markus Schlott, Stationsleitung Psychiatrie und Psychosomatik / Praxisanleiter
Herr Safirovic, Pflegerischer Leiter Seniorenresidenz

Ich mag meinen Beruf hier, weil er sehr vielfältig und abwechslungsreich ist.

Zarif Sacirovic, Pflegerischer Leiter Seniorenresidenz

bunt ist starkUnsere Benefits im Überblick

Umfangreiche Fort- und Weiterbildung

Vielfältige Vorsorge und Versicherung

Schwerpunkt Familie und Beruf

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Spannende Corporate Benefits

Unsere Benfits im Detail