Unser da Vinci-Zentrum für roboterassistierte Chirurgie führt minimal-invasive Operationen im Bereich Urologie, Bauchchirurgie und Gynäkologie im Krankenhaus Bad Soden mit dem modernsten da Vinci-Operationssystem durch.

Das roboterassistierte Chirurgiesystem unterstützt Ärzt:innen bei so genannten laparoskopischen Operationen („Schlüssellochchirurgie“). Statt großer Bauchschnitte genügen hierbei 5 bis 12 mm kleine Schnitte, durch die die nötigen Instrumente sowie eine Kamera in den Körper eingeführt werden. Das System ermöglicht den operierenden Ärzt:innen neben einer 3D-Sicht auf das Operationsgebiet eine präzise Bewegung und Kontrolle der Operationsinstrumente.

Unsere Operateur:innen setzen die innovative, besonders präzise Technik bei komplexen Eingriffen zum Vorteil ihrer Patient:innen ein. Operative Eingriffe in einem kleinen, abgegrenzten Operationsgebiet, wie etwa im Bereich der Prostata, des Bauchraums oder der weiblichen Geschlechtsorgane sind mit dem da Vinci-System besonders gewebe- und nervenschonend möglich.

Trotz aller modernen Technik ist es uns wichtig, den Menschen nicht aus den Augen zu verlieren, denn Zuwendung und Fürsorge tragen wesentlich zur Genesung bei. 

Porträt Dr. med. Amr Ahmed, Chefarzt Urologie, Kliniken Frankfurt-Main-Taunus

Leiter des da Vinci-Zentrums
Dr. med. Amr Ahmed

 

Unser Team

Ihr Weg zu uns

Weitere Informationen