Wichtige Informationen für Patient:innen, Angehörige und Besucher:innen

Covid-19 verlangt uns allen unverändert viel ab. Unsere Patient:innen und deren Angehörige sind davon jedoch besonders betroffen. Dessen sind wir uns bewusst. Daher prüfen wir kontinuierlich unsere während der Pandemie geltenden Besuchs- und Hygieneregeln und passen sie der Infektionslage an. Zum besonderen Schutz der uns anvertrauten Menschen bitten wir Sie, die aktuellen Besuchs- und Hygieneregeln strikt einzuhalten. Nur mit Ihrer Unterstützung ist es uns möglich, auch bei steigenden Inzidenzen, einen erneuten Besuchsstopp zu verhindern. Um die Besuche möglichst sicher zu gestalten, gelten daher die folgenden Regelungen:

Unsere Besuchsregelung

In allen Klinikgebäuden gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Patient:innen können aktuell pro Tag eine/n Besucher:in empfangen – für jeweils eine Stunde zwischen 15:00 und 18:00 Uhr. Die Voraussetzungen dafür finden Sie hier:

Für Besucher:innen

Besucher:innen müssen das negative Ergebnis eines Corona-Schnelltests* nachweisen. 

Für Patient:innen und Begleitpersonen

Patient:innen und mit aufgenommene Begleitpersonen werden durch das Krankenhaus gescreent.

*   PCR ≤ 48h  |  Antigen ≤ 24h  |  keine Selbsttests


Sonderregelungen gelten in der Geburtshilfe/Kreißsaal sowie der Kinder- und Jugendmedizin.

Corona-Testzentrum auf dem Klinikgelände

Auf dem Klinikgelände des Krankenhauses Bad Soden gibt es eine Teststelle zur Durchführung von Antigen-Schnelltests für Besucher. Sie ist Montag bis Sonntag von 15:00 – 18:00 Uhr geöffnet und befindet sich links neben dem Haupteingang.

Änderung der Coronavirus-Testverordnung
ab 1. Juli 2022

Ab dem 1. Juli gilt eine neue Coronavirus-Testverordnung. Danach besteht für Besucher:innen stationär aufgenommener Patient:innen weiterhin die Möglichkeit, einen kostenfreien Bürgertest zu erhalten.

Zum Nachweis Ihres Anspruches stellen wir Ihnen ein Formular zur Verfügung, welches Sie bitte ausgefüllt und ausgedruckt vor Inanspruchnahme eines kostenfreien Tests und damit auch vor Ihrem Krankenbesuch an unserer Information am Haupteingang vorlegen. Die Mitarbeitenden vor Ort unterzeichnen und stempeln das Dokument nach Prüfung Ihres Anliegens, sodass Sie es anschließend in den Teststellen als Nachweis Ihres geplanten Krankenhausbesuchs vorlegen können.

Bestätigung zur Vorlage bei der Teststelle